800_xcf_grey_white_movieation_afto © 2013 . All rights reserved.

MOViE »Eternal ReSource«

Afto. Eine Region, komplett abgeschieden von der Versorgung mit sauberem Wasser und Strom. Die Auswirkungen auf Lebensalltag und Gesundheit sind immens. Grund genug für Mulugeta Sedoro bei seinen eigenen Wurzeln anzusetzen und sich für eine zukunftsweisende Aufgabe stark zu machen: das Solarbrunnen-Projekt. An seinem eigenen Ursprung ist somit eine Quelle des Lebens entsprungen. Mehr als 15 000 Bewohner können daraus sauberes Wasser schöpfen und grünen Strom beziehen. Diese Wasser-Quelle ist Zukunft, vor allem durch die Art und Weise, wie sie betrieben wird. Das Sonnenlicht, einzige und natürliche Ressource, macht sie ewig während.

Afto. A region completely isolated from the supply with clean water and electricity. The effects on the daily life and the health are enormous. Reason enough for Mulugeta Sedoro to set campaign for a future-oriented task at his own roots: the solarwell project. On his own origin, there is now a source of life. More than 15.000 people can scoop potable water and green energie. This water source is future, especially through the manner how it works. The sunlight, only and natural resource, makes it eternal.

Das war einmal…

Wasserbeschaffung war eine Tagesaufgabe. Weite Entfernungen mussten überbrückt werden, jedoch nicht immer mit den besten Aussichten. Nach langen Fußmärschen, im Bestfall mit einem Esel, der die Kanister trägt, gelangte man oftmals an verdreckte Tümpel, defekte Handpumpen oder ausgetrocknete Brunnen. Das verschmutze Wasser sorgte für viele gesundheitliche Probleme und hygienische Missstände.

Während die durch fossile Brennstoffe betriebenen Bohrlöcher oder Handpumpen in der Region zu schnell beschädigt oder kaputt sind, ist der Brunnen in Afto für die Zukunft gebaut.

Unerschöpfliche Wasserquelle, andauernde Energiequelle

Beides entspringt dem Projekt und wird an einem Ort zusammengeführt: dem Kiosk. Gegen geringes Entgelt können die Menschen ihre gelben Kanister mit sauberem Wasser befüllen und gleichzeitig ihr Handy zum Aufladen geben. Dieser zusätzliche Nutzen durch den Strom verringert die weiten Fußmärsche, bringt Zeitersparnis und begünstigt letztlich die Kommunikation mittels Technik. Was sehr einfach klingen mag, ist für die Menschen aus dieser ländlichen Region von großer Bedeutung: langläufige Distanzen mittels Mobiltelefon zu überwinden.

Mit vereinten Kräften konnte all dies entstehen. Die lokale Nicht-Regierungsorganisation S.M.A.R.T. (Sustainable Management of Alternative and Renewable Technologies), der Mulugeta Sedoro vorsitzt, trägt Sorge für das Projekt vor Ort. Unterstützung und Begleitung fand Mulugeta in Deutschland durch Projektleiter Oliver Kopsch und die Antonia Ruut Stiftung. Technischen Support leistet Carsten Krause von Phartec.

Bei all dem deutschen Engagement war von Beginn an wichtig, dass Verantwortung in lokalen Händen bleibt. Auch Material und Mitarbeiter kommen, soweit wie möglich, aus Äthiopien.

Wie Zukunft aussehen kann

Wir haben bei unserem Besuch die sanitären Anlagen noch in der Bauphase gesehen. Die bevorstehende Fertigstellung wird die Hygienebedingungen weiter positiv verbessern. Das Konzept entwickelt sich so zu einem runden Ganzen weiter. Es bleibt spannend, wie die Menschen die Waschgelegenheiten für Körperpflege und Wäsche wahrnehmen werden und welche Effekte das auf Bevölkerungswachstum und Lebenserwartung, Arbeiten und Leben hat.

Bereits jetzt kann ein Teil der laufenden Kosten selbst generiert werden und in Zukunft will man das Projekt weiter ausbauen: Für die finanzielle Unabhängigkeit und eine Weiterentwicklung der Region. Mit jedem neuen dieser langlebigen Solarbrunnen wird der Weg für die Menschen ein Stück kürzer. Daneben entwickelt S.M.A.R.T. Ideen, wie Wasser und Energie noch genutzt werden können.

Everything is here! »Eternal ReSource«

Sich selbst ein Bild von Afto machen, das könnt Ihr wie immer in unserem Flickr-Album. Enjoy the Impressions from Afto & Hawassa.

 

2 Comments

  1. Mulugeta Sedoro

    Flo and Ramona
    Well done! this is totally hidden thanks to your effort and hard work, it comes to be seen. keep it up.

  2. Mulugeta Sedoro

    Great effort to all mankind without such benefit!

Leave a Reply

Your email address will not be published.
Required fields are marked:*

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>