Category Archives: movie

MOViEATION & FOLDLIFE © 2014 . All rights reserved.

MOViE »Fold Life«

Im Januar 2013 hattet Ihr die Chance in unserer Abstimmung „Vote for Riga“ zu bestimmen, welches Projekt wir in der „Stadt der Inspiration“ besuchen sollen. Eure Entscheidung fiel damals auf das „foldlife“ und so machten wir uns Anfang Februar auf, … Continue reading

800_xcf_grey_white_movieation_atenistas © 2013 . All rights reserved.

MOViE »Simple Together«

Athen. Brutstätte von schöpferischen Ideen, von zielgerichtetem Aktionismus und produktivem Tatendrang. Ausgebrütet werden urbane Interventionen jeglicher Art, von Menschen wie du und ich. Als Atenistas setzen sich die Bürger eigens und aus freiem Willen für ihre Ziele und Vorstellungen ein, machen … Continue reading

800_xcf_grey_white_movieation_afto © 2013 . All rights reserved.

MOViE »Eternal ReSource«

Afto. Eine Region, komplett abgeschieden von der Versorgung mit sauberem Wasser und Strom. Die Auswirkungen auf Lebensalltag und Gesundheit sind immens. Grund genug für Mulugeta Sedoro bei seinen eigenen Wurzeln anzusetzen und sich für eine zukunftsweisende Aufgabe stark zu machen: … Continue reading

MOViE »Growing Diversity« © 2013 . All rights reserved.

MOViE »Growing Diversity«

Biologisch-dynamische Landwirtschaft unter extremen Bedingungen, eine der Herausforderungen die der deutsche Landwirt Ralf Ahlenstorf suchte, als er 1996 mit seiner Frau Christiane, Ulf Dieter Voigts und dessen Frau Christine die Betriebsgesellschaft auf Krumhuk gründete. Ziel war es, die bereits von … Continue reading

800_xcf_grey_white_movieation_thea © 2012 . All rights reserved.

MOViE »Living Example«

„Du musst die Veränderung sein, die Du in der Welt sehen möchtest.“ Dieses Zitat vom 1948 in Dehli verstorbenen Mohandas Karamchand Gandhi, scheint 2012 für Thea Holm aktueller denn je. Motiviert durch den Film „Eine unbequeme Wahrheit“ von Al Gore, … Continue reading

800_xcf_grey_white_movieation_lebo © 2012 . All rights reserved.

MOViE »Closer Distance«

Soweto. Ein Tag wie jeder andere. Scharenweise Touristen werden angekarrt – schneller wieder von der Bildfläche verschwunden, als man begreifen kann. Dazwischen schnell und heimlich ein Foto geknipst. Großes Interesse, aber gegenseitiger Austausch bleibt trotzdem aus. Das versteht Lebohang Malepa … Continue reading